ProduktinformationenHametum Wund und Heilsalbe

Trockene, juckende, schuppige Haut behandeln Sie rasch und nachhaltig mit der Hametum Wund- und Heilsalbe. Die reichhaltige Salbengrundlage versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit und Fett, die besonderen pflanzlichen Wirkstoffe des Hamamelis-Destillats stoppen den Juckreiz und kleinere Blutungen und wirken zudem entzündungshemmend.

Preisvergleich (bis zu 6,87 € günstiger!) 4 Erfahrungsberichte Ratgeber "Entzündungen der Haut"
  1. Anwendungsgebiete
  2. Vor der Anwendung beachten
  3. Wie anwenden
  4. Nebenwirkungen
  5. Aufbewahrung
  6. Wirkstoffe
  7. Hametum Wund und Heilsalbe 6,87 € günstiger! günstiger kaufen

1.Was ist Hametum Wund und Heilsalbe und wofür wird es angewendet?

1.1.Welche Eigenschaften hat das Arzneimittel?

Hametum Wund und Heilsalbe enthält den Wirkstoff Hamamelisdestillat, ein Arzneimittel aus der Gruppe der sogenannten pflanzlichen Arzneimittel zur Wundbehandlung und zur äußerlichen Anwendung bei Hämorrhoiden.

Hamamelis (Zauberstrauch) wirkt entzündungshemmend, es ist ferner eine adstringierende und lokalblutstillende Wirkung bekannt.

Hametum Wund und Heilsalbe ist apothekenpflichtig und rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

1.2.Wirkstärke und Darreichungsform von Hametum Wund und Heilsalbe

Salbe enthaltend 6,25 g Destillat aus frischen Hamamelisblättern und -zweigen (1:1,12-2,08), Destillationsmittel: Ethanol 6 % (m/m) in 100 g.

Ihr Arzt legt fest oder Ihr Apotheker berät Sie, ob diese Wirkstärke und Darreichungsform für Ihre Behandlung geeignet sind.

1.3.Hametum Wund und Heilsalbe wird angewendet

  • bei leichten Hautverletzungen, kleinflächigen Entzündungen der Haut und Schleimhäute,
  • zur Besserung der Beschwerden in den Anfangsstadien von Hämorrhoidalleiden.

Zur Anwendung bei leichten Hautverletzungen und lokalen Entzündungen der Haut und Schleimhäute: Bei großflächigen oder eitrig infizierten Wunden ist die Rücksprache mit einem Arzt erforderlich.

Zur Anwendung bei Hämorrhoiden: Blut im Stuhl bzw. Blutungen aus dem Darm-After-Bereich bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch den Arzt.

2.Was müssen Sie vor der Anwendung von Hametum Wund und Heilsalbe beachten?

2.1.Hametum Wund und Heilsalbe darf nicht angewendet werden,

bei Überempfindlichkeit gegen Hamamelis, Wollwachs oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels.

2.2.Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Hametum Wund und Heilsalbe ist erforderlich

Bei fortgeschrittenen Hämorrhoidalleiden und sonstigen tastbaren äußerlichen Veränderungen in der Analregion (Afterbereich) ist ein Arzt aufzusuchen.

Hametum Wund und Heilsalbe enthält Stoffe, die bei länger dauernder Anwendung im Analbereich Allergien verursachen können. Achten Sie daher besonders auf das Neuauftreten oder eine Verschlimmerung von Juckreiz, Rötung und Schwellung im behandelten Bereich. Falls Sie derartige Anzeichen bemerken, beenden Sie bitte die Anwendung von Hametum Wund und Heilsalbe und suchen Ihren Arzt auf.

Dieses Arzneimittel kann aufgrund seines Gehaltes an Wollwachs, Butylhydroxytoluol und Cetylstearylalkohol örtlich begrenzt Reizungen der Haut (z.B. Kontaktdermatitis) und der Schleimhäute hervorrufen.

Bei der Behandlung mit Hametum Wund und Heilsalbe im Genital- oder Analbereich kann es wegen der Hilfsstoffe Paraffin und Vaselin bei gleichzeitiger Anwendung von Kondomen aus Latex zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit von Kondomen kommen.

2.2.a) Kinder

Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Kinderarzt um Rat.

2.2.b) Ältere Patienten

Es sind keine besonderen Vorkehrungen zu treffen; bitte lesen und beachten Sie aber Abschnitt 3. ("Wie ist Hametum Wund und Heilsalbe anzuwenden?") mit besonderer Sorgfalt.

2.2.c) Schwangerschaft

Zur Anwendung dieses Arzneimittels in Schwangerschaft liegen keine Erfahrungen vor.

Gerbstoffhaltige Präparate sollten während der Schwangerschaft nur kleinflächig (maximal 2 handflächengroße Fläche) angewendet werden; die Behandlung von Hämorrhoidalleiden sollte nur nach Rücksprache mit dem Arzt über höchstens 2 Wochen erfolgen.

Fragen Sie vor der Anwendung/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

2.2.d) Stillzeit

Zur Anwendung dieses Arzneimittels in Stillzeit liegen keine Erfahrungen vor.

Bei Anwendung im Brustwarzenbereich während der Stillzeit ist die Haut vor dem Stillen sorgfältig zu reinigen.

Fragen Sie vor der Anwendung/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

2.2.e) Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Eine Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens ist nicht zu erwarten.

2.3.Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind zu beachten?

Wechselwirkungen sind nicht bekannt.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor Kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

2.4.Woran ist bei Anwendung von Hametum Wund und Heilsalbe zusammen mit Nahrungs- und Genussmitteln und Getränken zu denken?

Es sind keine besonderen Vorkehrungen zu treffen.

3.Wie ist Hametum Wund und Heilsalbe anzuwenden?

Wenden Sie Hametum Wund und Heilsalbe immer genau nach der Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

3.1.Art und Dauer der Anwendung

Salbe zur Anwendung auf der Haut. Die Analregion sollte vor der Anwendung sorgfältig gereinigt und abgetrocknet werden.

Prinzipiell kann Hametum Wund und Heilsalbe bis zum Abklingen der Beschwerden angewendet werden. Wenn jedoch innerhalb einer Woche keine Besserung der Symptome oder sogar eine Verschlechterung eintritt, ist ein Arzt aufzusuchen.

Eine Selbstbehandlung ohne Hinzuziehen eines Arztes sollte auch sonst den Zeitraum von 4 Wochen nicht überschreiten.

3.2.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis

Mehrmals täglich dünn auf die betreffenden Hautbezirke auftragen.

3.3.Wenn Sie eine größere Menge Hametum Wund und Heilsalbe angewendet haben, als Sie sollten

Hametum Wund und Heilsalbe ist sehr gut verträglich. Überdosierungserscheinungen sind bisher nicht bekannt geworden.

3.4.Wenn Sie die Anwendung von Hametum Wund und Heilsalbe vergessen haben

Wenden Sie Hametum Wund und Heilsalbe so an, wie in 3.2 beschrieben oder vom Arzt verordnet. Grundsätzlich dürfen Sie eine vergessene Dosis nicht durch die Anwendung einer doppelten Dosis ausgleichen.

3.5.Auswirkungen, wenn die Behandlung mit Hametum Wund und Heilsalbe abgebrochen wird

Sollten Sie die Behandlung abbrechen wollen, so besprechen Sie dieses bitte vorher mit Ihrem Arzt.

Beenden Sie nicht eigenmächtig die medikamentöse Behandlung, weil der Erfolg der Therapie dadurch gefährdet werden könnte.

4.Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann Hametum Wund und Heilsalbe Nebenwirkungen haben.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

  • sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
  • häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
  • gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1 000 Behandelten
  • selten: weniger als 1 von 1 000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
  • sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle

4.1.Welche Nebenwirkungen können im Einzelnen auftreten?

Sehr selten können bei örtlicher Anwendung allergische Reaktionen auf Hamamelishaltige Arzneimittel auftreten. Auch bei Überempfindlichkeit gegenüber Wollwachsalkohol können allergische Reaktionen auftreten. Bei Auftreten entsprechender Anzeichen, wie z.B. Hautrötungen und Juckreiz, beenden Sie bitte die Anwendung und suchen ggf. Ihren Arzt auf.

4.2.Welche Gegenmaßnahmen sind beim Auftreten von Nebenwirkungen zu ergreifen?

Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie unter Nebenwirkungen leiden. Er wird über eventuelle Maßnahmen entscheiden.

Wenn bei Ihnen eine Nebenwirkung plötzlich auftritt oder sich stark entwickelt, informieren Sie umgehend einen Arzt, da bestimmte Arzneimittelnebenwirkungen (z.B. übermäßiger Blutdruckabfall, Überempfindlichkeitsreaktionen) unter Umständen ernsthafte Folgen haben können. Nehmen Sie in solchen Fällen das Arzneimittel nicht ohne ärztliche Anweisung weiter.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die weder hier noch in der Packungsbeilage aufgeführt sind.

5.Wie ist Hametum Wund und Heilsalbe aufzubewahren?

Lagern Sie Hametum Wund und Heilsalbe bei normaler Raumtemperatur, und bewahren Sie das Arzneimittel in der Originalverpackung vor Licht und Feuchtigkeit geschützt auf.

Arzneimittel sollten generell für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden. Die Haltbarkeit nach Anbruch beträgt 6 Monate.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser und sollte nicht im Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft, die Umwelt zu schützen.

Woher kommen diese Daten?

Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Gramm
Hamamelisblätter und -zweig Frischdestillat, (1:1,6) 62.5 mg
Sparmedo Ratgeber Entzündungen der Haut

Ratgeber Entzündungen der Haut
Sie benötigen Hilfe bei Entzündungen der Haut? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Entzündungen der Haut-Ratgeber ansehen

Hametum Wund und Heilsalbe kaufen

Alle Packungsgrößen:

25 g
ab 4,15 (ab 0,17 €/g)
50 g
ab 5,30 (ab 0,11 €/g)
100 g
ab 9,10 (ab 9,10 €/100g)
200 g
ab 16,86 (ab 8,43 €/100g)

Erfahrungen zu Hametum Wund und Heilsalbe 100 g

23.01.2011 für Hametum Wund und Heilsalbe 100 g

Tolle Salbe die Ahmetum - sie lindert leicht Juckreize durch den Wirkstoff hamamelis virgilium - der s.ä. !

von einem Anwender

Alle 4 Erfahrungen lesen
Bestseller-Rang Nr. 4 in Medikamente > Haut, Haare & Nägel > Wunden
Bestseller-Rang Nr. 3 in Medikamente > Haut, Haare & Nägel > Entzündungen der Haut

Produktdetails

Produktbezeichnung Hametum Wund und Heilsalbe
Packungsgröße(n) 25 g
50 g
100 g
200 g
DarreichungsformSalbe
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Dr. Willmar Schwabe
WILLMAR-SCHWABE-STR.
76227 KARLSRUHE
Website

AnwendungsgebieteWunden, Entzündungen der Haut
PZN00429051
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Hametum Wund und Heilsalbe