Frontline vet. Spray gegen Flöhe, Zecken & Haarlinge

Frontline vet. Spray wird bei Hunden und Katzen zur Prophylaxe und Therapie von Zecken- und Flohbefall angewendet.

Der Wirkstoff Fipronil bindet sich an die Nervenzellen der Parasiten, wodurch dieser abstirbt. Für einen dauerhaften Schutz sollte Fronline vet Spray monatlich angewendet werden. Hinweis: Frontline vet. ist nicht bei kranken oder genesenden Tieren anzuwenden.

Preisvergleich (bis zu 34% sparen) 3 Erfahrungsberichte Ratgeber "Zecken- und Floh-Mittel für Hunde"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Informationen zur Anwendung
  3. Gegenanzeigen
  4. Nebenwirkungen
  5. Wechselwirkungen
  6. Weitere Informationen
  7. Frontline Vet. Spray 34% günstiger kaufen

Frontline vet. Spray Anwendung

Bei dem Tierarzneimittel handelt es sich um eine Lösung in Sprayform, die auf der Haut von Hunden und Katzen angewendet werden kann. Der Wirkstoff Fibpronil dient der Abtötung und Vorbeugung von Schädlingsbefall:

  • Das Spray hat eine insektizide Wirksamkeit gegen adulte Flöhe, die für Hunde bis zu drei Monate, für Katzen bis zu sechs Wochen erhalten bleibt.
  • Das Spray hat eine akarizide Wirkung gegen Zecken, die bei Hunden und Katzen bis zu vier Wochen aufrechtgehalten wird.
  • Die insektizide Wirksamkeit zeigt sich ebenso gegenüber Haarlingen, die Hund und Katze bis zu vier Wochen schützt.

Weiterhin dient das Präparat zur Behandlung und Kontrolle einer bekannten Flohstichallergie wie die Flohgliederdermatits.

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht an kranken und rekonvaleszenten Tieren verwendet werden.
  • Tiere mit Hautläsionen, vor allem im Rückenbereich, dürfen mit dem Spray nicht in Kontakt kommen.
  • Der Wirkstoff darf nicht an Kaninchen verwendet werden, da es zu Unverträglichkeiten bis hin zur Todesfolge kommen kann.
  • Das Spray darf nicht bei Tieren verwendet werden, die zur Gewinnung von Lebensmitteln dienen.
  • Tiere und Anwender mit einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber Insektiziden oder Alkohol sollten nicht mit dem Spray in Kontakt kommen.

Frontline vet. Spray Nebenwirkungen

In sehr seltenen Fällen vorübergehende Hautreaktionen:

  • Hautverfärbungen, (lokaler) Haarausfall, (lokaler) Juckreiz, Erythem
  • vermehrtes Speicheln, Erbrechen, respiratorische Symptome, nicht dauerhafte neurologische Ausfälle wie Überempfindlichkeit, Depression, nervöse Symptome

Nach der Behandlung kann Ablecken zu vorübergehender vermehrter Speichelbildung führen.

Wechselwirkungen

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Informationen zur Anwendung

  • Das Fell wird gegen den Haarstrich aus 10 - 20 cm Entfernung aus eingesprüht, bis es ausreichend feucht ist.
  • Anschließend wird die Lösung mit behandschuhten Händen einmassiert, das Tier sollte nicht trocken gerieben werden, sondern an der frischen Luft trocknen.
  • Bei einer Flohstichallergie ist in monatlichen Abständen zu behandeln.
  • Der Mindestabstand der Behandlungen beträgt mindestens vier Wochen.

Weitere Vorsichtsmaßnahmen

  • Das Spray darf nicht in Kontakt mit den Augen gebracht werden.
  • Behandelte Tiere sollten davon abgehalten werden, sich gegenseitig zu belecken.
  • Nach der Behandlung sollte zwei Tage Baden und Nasswerden vermieden werden, anschließendes häufigeres Baden (mehr als einmal die Woche) sind kontraindiziert.
  • Hunde dürfen bis zu zwei Tage nach der Anwendung nicht in Gewässern schwimmen, der Wirkstoff Fipronil kann Lebewesen im Wasser schädigen.
  • Neben der Behandlung des Tieres verseuchen Flöhe oft Körbchen, Liegedecken und Ruheplätze, deswegen empfiehlt sich bei Befall regelmäßiges Staubsaugen und die Reinigung mit geeigneten Insektiziden.

Hinweise zur Behandlung

  • Bei Verwendung sollte der Raum gut gelüftet sein, mehrere Tiere sollten im Freien behandelt werden.
  • Das Spray ist brennbar und darf nicht mit offenen Flammen in Kontakt kommen.
  • Während der Behandlung darf der Sprühnebel nicht eingeatmet werden, es sind Handschuhe zu tragen, eine Benetzung der Kleidung sollte vermieden werden.
  • Nach der Verwendung sind die Hände zu waschen und benetzte Kleidung zu wechseln.
  • Vor kurzem behandelte Tiere sollten nicht berührt werden, Kinder dürfen nicht mit den Tieren spielen.
  • Behandelte Tiere sollten nicht in engen Kontakt mit ihren Besitzern treten und nicht bei ihnen schlafen.
  • Während der Anwendung darf nicht geraucht, gegessen und getrunken werden.

Weitere Informationen

  • Die Behandlung kann uneingeschränkt an trächtigen und laktierenden Tieren durchgeführt werden.
  • Inhaltsstoffe: 100 ml Lösung enthalten: Wirkstoff(e): Fipronil 0,25 g; Sonstige Bestandteile: 2-Propanol 62,88 g = 80,0 ml, Copovidon, gereinigtes Wasser.
Sparmedo Ratgeber Zecken- und Floh-Mittel für Hunde

Ratgeber Zecken- und Floh-Mittel für Hunde
Sie benötigen Hilfe bei Zecken- und Floh-Mittel für Hunde? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Zecken- und Floh-Mittel für Hunde-Ratgeber ansehen

Frontline Vet. Spray kaufen

Alle Packungsgrößen:

100 ml
ab 12,53 (ab 12,53 €/100 ml)
250 ml
ab 21,79 (ab 8,72 €/100 ml)
500 ml
ab 35,47 (ab 7,09 €/100 ml)

Erfahrungen zu Frontline Vet. Spray 500 ml

Alle 3 Erfahrungen lesen
Tiermedizin > Katze > Zecken- und Floh-Mittel für Katzen
Tiermedizin > Hund > Zecken- und Floh-Mittel für Hunde

Produktdetails

Produktbezeichnung Frontline Vet. Spray
Packungsgröße(n) 100 ml
250 ml
500 ml
DarreichungsformSpray
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Boehringer Ingelheim Vetmedica
BINGER STR.
55218 INGELHEIM
Website

AnwendungsgebieteZecken- und Floh-Mittel für Katzen, Zecken- und Floh-Mittel für Hunde
PZN00662824
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Frontline Vet. Spray

Fehlt etwas?