Ems Sinusitis Spray mit Eukalyptusöl bei Schnupfen & Nasennebenhöhlenentzündungen

Ems Sinusitis Spray mit Eukalyptusöl enthält die tanninhaltigen Extrakte der Grüntee-Pflanze Camellia sinensis sowie Auszüge aus den ätherischen Ölen Pfefferminze, Eukalyptus, Thymian und Rosmarin in einer osmotisch aktiven, hypertonen Lösung.

Innerhalb weniger Minuten entfaltet es seine Wirkung, wirkt abschwellend und befreit Nase und Nasennebenhöhlen von Druck und Schmerzen.

Preisvergleich (bis zu 46% sparen) 1 Erfahrungsbericht Ratgeber "Entzündungen der Nasennebenhöhlen"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Gegenanzeigen
  4. Nebenwirkungen
  5. Wechselwirkungen
  6. Dosierung
  7. Weitere Informationen
  8. Ems Sinusitis Spray mit Eukalyptusöl 46% günstiger kaufen

Ems Sinusitis mit Eukalyptusöl Anwendung

Das Spray wird angewendet zur Abschwellung und Reinigung der Nasenschleimhaut von Viren und Bakterien bei

  • Schnupfen (Rhinitis)
  • akuter und chronischer Sinusitis (Entzündung der Nasennebenhöhlen

Gegenanzeigen

Ems Sinusitis Spray mit Eukalyptusöl darf nicht angewendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe.

Ems Sinusitis mit Eukalyptusöl Nebenwirkungen

In den ersten Minuten des Wirkeintritts können bei empfindlichen Personen ein Brennen und Kribbeln in der Nase auftreten, was kurzzeitig und unbedenklich ist. Hält der Effekt an oder nimmt zu, ist die Behandlung zu unterbrechen und ein Arzt aufzusuchen. Etwa 10 bis 15 Minuten nach Anwendung des Sprays beginnt die Nase zu laufen, was jedoch erwünscht ist.

Wechselwirkungen

Ems Sinusitis Spray mit Eukalyptusöl sollte nicht unmittelbar mit anderen Mitteln im Nasen-und Rachenbereich angewendet werden.

Ems Sinusitis mit Eukalyptusöl Dosierung

Die empfohlene Dosis für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren beträgt zwei- bis dreimal täglich bis zu drei Sprühstöße pro Nasenloch. Für die Anwendung gilt:

  • Nase vorsichtig und gründlich putzen
  • Flasche schütteln und Schutzkappe entfernen
  • vor dem Erstgebrauch ein bis zwei Sprühstöße in die Luft durchführen
  • das Nasenansatzstück senkrecht in ein Nasenloch einführen und das jeweils andere mit dem Finger verschließen
  • in jedes Nasenloch zwei bis drei Sprühstöße geben und dabei leicht einatmen
  • die Anwendung zwei- bis dreimal täglich bis zur Genesung wiederholen
  • aus hygienischen Gründen das Nasenansatzstück nach jedem Gebrauch in heißem Wasser spülen und Schutzkappe wieder aufsetzen

Weitere Informationen

Das Spray ist nicht für Kinder unter 12 Jahren bestimmt.

Ems Sinusitis mit Eukalyptusöl Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je Bezugsmenge: 1 Milliliter
Eucalyptusöl
Großfrüchtige Moosbeerefrucht-Extrakt
Heidelbeerblätter, -frucht Extrakt
Holunderbeeren-Extrakt
Hyprolose
Pfefferminzöl
Rosmarinblätter Extrakt
Tee (grün) Extrakt
Thymus satureioides Extakt
Glycerol
Wasser, gereinigt
Sparmedo Ratgeber Entzündungen der Nasennebenhöhlen

Ratgeber Entzündungen der Nasennebenhöhlen
Sie benötigen Hilfe bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Entzündungen der Nasennebenhöhlen-Ratgeber ansehen

Ems Sinusitis Spray mit Eukalyptusöl kaufen

15 ml
ab 5,69 (ab 0,38 €/ml)

Erfahrungen zu Ems Sinusitis Spray mit Eukalyptusöl 15 ml

14.10.2020 für Ems Sinusitis Spray mit Eukalyptusöl 15 ml

Es zwiebelt und ist unangenehm für einen Moment,aber innerhalb von 15 Minuten kommt fast alles raus...

von einem Anwender

Erfahrungsbericht schreiben
Medikamente > Erkältung > Schnupfen > Entzündungen der Nasennebenhöhlen
Medikamente > Erkältung > Schnupfen

Produktdetails

Produktbezeichnung Ems Sinusitis Spray mit Eukalyptusöl
Packungsgröße(n) 15 ml
DarreichungsformSpray
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Sidroga
Arzbacher Str.
56130 Bad Ems

AnwendungsgebieteEntzündungen der Nasennebenhöhlen, Schnupfen
PZN12341309
BezugMedikament ist rezeptfrei
Packungsbeilage / Beipackzettel (PDF) Ansehen/Download

Ähnliche Produkte wie Ems Sinusitis Spray mit Eukalyptusöl

Fehlt etwas?