Erfahrungsberichte für Tonsipret Tabletten

Tonsipret Tabletten sind ein homöopathisches Arzneimittel zur Anwendung bei schmerzhaften Entzündungen des Hals- und Rachenraumes, insbesondere bei Mandelentzündungen.

Tonsipret enthält eine Kombination der drei Pflanzen Arzneipaprika (Capsicum), Pockholz (Guaiacum) und Kermesbeere (Phytolacca). In der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden, da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung vorliegen. Auch soll eine Anwendung bei Kindern unter 1 Jahr nicht erfolgen, da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorhanden sind. Tonsipret enthält Lactose.

Hinweis: Bei andauernden, nicht eindeutigen oder neu auftretenden Beschwerden sowie bei Fieber, das länger als 3 Tage anhält oder über 39°C ansteigt, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Preisvergleich (bis zu 50% sparen) Produktinformation Ratgeber "Schmerzen & Entzündungen in Mund & Rachen"

6 Erfahrungsberichte

13.09.2010 für Tonsipret Tabletten 100 Stück

Bei Halsschmerzen oder einer Mandelentzündung hilft Tonsipret mit der Kraft von 3 Arzneipflanzen Pockholz, Capsicum & Kermesbeere. .. so steht es geschrieben ;-))

von einem Anwender

12.09.2010 für Tonsipret Tabletten 100 Stück

Gerade wenn man eine Erkältung \"aufkommen\" spürt und eigentlich nicht weiß was es genau ist, dann helfen die Tonsipret für den Rachenraum einfach top! Am besten stündlich eine Tabletten nehmen. Es hilt wirklich super - aber nicht mehr als 8 Stück, würde ich sagen - auch wenn ein anderer Erfahrungsbreciht hier von bis zu 12 Tabletten spricht! Tonsipret hilft wirklich gut bei alles leicht - vor allem auc beginnenden - Erkältungsbeschwerden wie Halskratzen und auch Scnupfen..

von einem Anwender

18.12.2008 für Tonsipret Tabletten 50 Stück

Mein Sohn hatte eine akute Mandelentzündung. Das hat der Arzt diagnostiziert. Er verordnete dann Tonsipret Tabletten. Die haben sehr gut geholfen, die Schmerzen gingen relativ schnell vorbei. Das Schlucken hat ihm einige Tage sehr weh getan, dass er lieber gar nichts zu sich nahm. Ich musste ihn regelrecht überreden, dass er wenigstens Suppe gegessen und Tee getrunken hat. Nicht mal das Tonsipret wollte er schlucken. Normalerweise ist er wirklich nicht so empfindlich. Aber jetzt geht es ihm zum Glück wieder gut.

von einem Anwender

24.11.2008 für Tonsipret Tabletten 50 Stück

Einer akute Tonsillitis ist schon sehr unangenehmen, aber die chronischen Tonsillitis schränkt wirklich sehr ein!. Eine akute Mandelentzündung (nichts anderes ist die Tonsillitis) ist eine vorübergehende Erscheinung, dies beinhaltet ja das Wort akut! Sie heilt oft nach einigen Tagen schon ab. Hierbei sind auch die Arzneimittel für eine akute Behandlung aus der Apotheke sehr angebracht! Von einer chronischen Tonsillitis sprcht man, wenn diese schon länger als vier Wochen geht und nur sehr wenig abheilt. Der Grund ist meistens, das die Entzündungsherde in den Mandeln dort liegen, wo kein Medikament vordringt. Manch Ärzte (so wie meiner) spricht von iner chronischen Entzündung, wenn dies regelmäßig übers Jahr kommt und dies über mehrere Jahre. In diesen Fällen wird oft empfohlen die Mandeln zu entfernen. Ein wesentlicher Unterschied zwischen der chronischen und einer akuten Tonsillitis (Mandelentzündung) ist, dass die akute Entzündung in der Regel sehr schmerzhaft verläuft, dabei kann man über Tage nicht schlucken! Ein interessanter Aspekt einer chronischen Entzündung ist ein übler Mundegeruch , den man trotz intensivster Zahnreinigung nicht weg bekommt! In beiden Fällen ist Tonsipret durchaus ein gutes Mittel, wobei ich eher bei einem Chroniker die Einnahme empfehlen würde - aber da muss man unbedingt zum Arzt, eine slche Entzündung ist nicht so nebenher zu bekämpfen!

von einem Anwender

24.11.2008 für Tonsipret Tabletten 100 Stück

Mit dem Schnee kann es jetzt ganz schnell gehen - erst kratzt es im Hals und man versucht, sich das störende Gefühl wegzuräuspern. Bei uns ist dies wohl die Achilles Verse - eine waschechte Halsentzündung. Besonders meine Kinder sind durch ihr noch nicht vollständig entwickeltes Immunsystem dafür anfällig. Arzneipaprika, Pockholz und der Kermesbeere sind seit ewigen Zeiten zur Therapie von Halsschmerzen angesagt. Heute sind diese Pflanzen die Hauptbestandteile der modernen Atemwegstherapie auf einer eher natürlichen Basis. Wir nehmen die Tonsipret Tabletten gegen die lästigen Halsschmerzen, oft auch schon prophylaktisch, gerae bei der jetzt beginnenden kälteren Jahreszeit, bzw. der Jahreszeit mit der trockenen Luft. Wenn man sich nun immer wieder diszipliniert etwas zu trineken, kann nichts passieren. Bei uns helfen die Tonsiprte Tabletten und ein guter Tee - !

von einem Anwender

22.09.2008 für Tonsipret Tabletten 100 Stück

Bei Halsschmerzen oder einer akuten Mandelentzündung helfen die Tonsipret Tabletten durch die Wirksstoffe der 3 Arzneipflanzen Pockholz, Capsicum annum(Arzneipaprika) & Kermesbeere. Durch die Kombination der Heilpflanzen werden Entzündungen und Schmerzen in ihrem Mund- und Rachenraum beseitigt. Die rein pflanzlichen Wirkstoffe helfen darüber hinaus die Selbstheilungskräfte des Körpers zu fördern. Erwachsene nehmen bei einer akuten Erkrankung jeweils 1 Tablette alle halbe bis ganze Stunde, jedoch höchstens 12 x täglich. Bei einer chronischer Erkrankung kann man 1 bis 3x täglich 1 Tablette einnehmen. Auch wenn es ein pflanzliches Arzneimittel ist, und die Nebenwirkungen sicherlich sehr überschaubar sind, so sollte jedoch ohne einen ärztlichen Rat das Medikament nicht über längere Zeit eingenommen werden. Wie alle pflanzlichen Arzneimittel sollten die Tabletten langsam eingenommen werden, also auf der Zunge zergehen lassen. Für sind die Tonsipret Dragees in der Hausapotheke immer im Haus.

von einem Anwender

Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht

Helfen Sie anderen Nutzern offene Fragen zu beantworten.

Tonsipret Tabletten kaufen

Alle Packungsgrößen:

50 Stück
ab 6,06 (ab 0,12 €/Stück)
100 Stück
ab 10,79 (ab 0,11 €/Stück)
Sparmedo Ratgeber Schmerzen & Entzündungen in Mund & Rachen

Ratgeber Schmerzen & Entzündungen in Mund & Rachen
Sie benötigen Hilfe bei Schmerzen & Entzündungen in Mund & Rachen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Schmerzen & Entzündungen in Mund & Rachen-Ratgeber ansehen

Haben Sie sich auch diese Artikel angesehen?

Fehlt etwas?