Erfahrungsberichte für Phytocortal N Tropfen

Phytocortal N Tropfen ist ein registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Das homöopathische Arzneimittel hat als Zielort die Nebennierenrinde. Dort werden verschiedene Hormone produziert, die wesentlichen Einfluss auf den Stoffwechsel, die Immunabwehr und die Regenerationsfähigkeit haben.

Preisvergleich (bis zu 43% sparen) Produktinformation Ratgeber "Homöopathie"

7 Erfahrungsberichte

24.06.2021 für Phytocortal N Tropfen 100 ml

Ich habe Angst vor Long Covid und lebe damit ganz gut, wenn ich täglich zwischen 10 und 30 Tropfen....

von einem Anwender

24.08.2019 für Phytocortal N Tropfen 100 ml

Ich nehme die Tropfen schon seit ein paar Monaten und bin sehr zufrieden. Ich nenne sie Putztropfen, da ich danach mehr Energie habe um meinen Haushalt auf Vordermann zu bringen. Morgens und mittags je 50 tropfen mit Wasser , vor dem Essen. Wenn ich einmalwe hier nehme, z.B. 30 Tropfen bin ich wieder energielos

von einem Anwender

23.06.2018 für Phytocortal N Tropfen 100 ml

Hallo habe diese Tropfen wegen Wechseljahreserscheinungen bekommen-kein Schlaf-Zittern-ähnlich, wie Herzrhytmusstörungen, hoher Blutdruck, habe ausserdem Fibromyalgie-ich nehme es noch nicht so lange (ca eine Woche)-aber sogar nach dieser Zeit ist alles schon viel besser geworden

von einem Anwender

24.05.2018 für Phytocortal N Tropfen 100 ml

Ich habe ebenfalls von meiner HP das Phytocortal N zur Stärkung der NN bei Hashimoto bekommen , habe ebenfalls ein Granuloma anulare disseminatus gehabt vor ca 1 Jahr , und ebenfalls ist bei mir das GA wieder durch die Tropfen ausgelöst und noch stärker ausgebildet als vor 1 Jahr. ich kann bei Hauterkrankungen solcher Art nur davon abraten -- ich war sooo glücklich , dass das GA letzten Winter bei mir ganz verschwunden war , und nun leider wieder über den gesamten Körper verteilt ….

von einem Anwender

28.04.2018 für Phytocortal N Tropfen 100 ml

Ich habe von meiner Heilpraktikerin Phytocortal N bekommen wegen Hashimoto-Thyreoditis ,um die NN zu stärken . Ich habe aber gleichzeitig ein Granuloma anularis disseminatus(Hauterkrankung ähnlich einer Neurodermitis) ausgebildet (vorher) , und dieses wurde durch Phytocortal N wieder richtig aktiviert , so dass ich damit so gar nicht zufrieden bin. Jedesmal , wenn ich die Tropfen nehme , kommt das Granuloma wieder , erst schwach , dann stark -- sogar jetzt nach einem Jahr , als ich wieder mal damit beginnen wollte , das gleiche BIld , obwohl das Granuloma seit 10 Monaten so gut wie verschwunden war. Ich suche nach einem anderen MIttel , um meine NN zu stärken...............

von einem Anwender

17.11.2012 für Phytocortal N Tropfen 100 ml

Ich nehme die Tropfen wegen meine Fibromyalgie und die helfen sehr gut! Ich kann wieder schlafen und die schmerzen sind auch weniger und das nach nur eine Woche!

von einem Anwender

27.03.2012 für Phytocortal N Tropfen 100 ml

Ich habe vor einer Woche mit diesen Phytocortal Tropfen angefangen und bis jetzt habe ich ein sehr gutes Gefühl. Es geht mir besser, als es mir vor den Tropfen ging und ich werde sie auf alle Fälle weiter nehmen. Aber wie gesagt, ich nehme sie gerade mal erst seit einer Woche.

von einem Anwender

Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht

Helfen Sie anderen Nutzern offene Fragen zu beantworten.

Phytocortal N Tropfen kaufen

100 ml
ab 9,70 (ab 97,00 € / l)
Sparmedo Ratgeber Homöopathie

Ratgeber Homöopathie
Sie benötigen Hilfe bei Homöopathie? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Homöopathie-Ratgeber ansehen

Haben Sie sich auch diese Artikel angesehen?