Erfahrungsberichte für Multilind Heilsalbe mit Nystatin

Multilind Heilsalbe mit Nystatin wirkt bei Hautentzündungen und Entzündungen der Schleimhaut, verursacht durch mechanische Reizung bedingtes Wundsein, juckende, brennende und rote Stellen in den Körperfalten, im Bereich des Gesäßes und der Brust und zwischen den Oberschenkeln (z.B. Windeldermatitis).

Der enthaltene Wirkstoff Nystatin dient der Prävention und Behandlung von Hautinfektionen mit Hefepilzen (z.B. Candida albicans). Der zweite Wirkstoff Zinkoxid eignet sich zur Behandlung entzündlicher und nässender Veränderungen der Haut mit oder ohne bakterieller Infektion. Das Antimykotikum wirkt nur dort, wo es auch helfen soll und wird nicht von der Haut aufgenommen.

Auf Grund seiner guten Verträglichkeit eignet sich die Multilind Heilsalbe auch zur Prophylaxe.

Preisvergleich (bis zu 48% sparen) Produktinformation Ratgeber "Hautpilz"

6 Erfahrungsberichte

02.12.2011 für Multilind Heilsalbe mit Nystatin 100 g

Gegen Hautpilz (Candida albicans) wurde mir Multilind Heilsalbe mit Nystatin verordnet. Der Juckreiz verschwand rasch, die gerötete Hautstellen haben sich ebenfalls schnell beruhigt. Sehr hilfreich.

von einem Anwender

03.09.2009 für Multilind Heilsalbe mit Nystatin 100 g

Unsere Lea hat immer wieder einen ziemlich roten Po. Es ist dann doch ein Windelausschlag, der sich auch mal entzünden kann. Gerade dann, wenn das Essen auch ein wenig "schärfer" war - die haut von Lea im Windelbereich ist schon sehr empfindlich. Auch die Reibung in den aufeinanderliegenden Hautfalten (o.k Lea hat schon noch ein wenig Babyspeck) tut etwas dazu. Aber mit der Multilind Heilsalbe mit Nystatin geht dies alles ganz gut wieder weg. Auch der Juckreiz, der uns gerade in der Nacht ab und an geärgert hat, geht damit ganz gut weg - zumindest juckt sich Lea deutlich weniger.

von einem Anwender

14.01.2009 für Multilind Heilsalbe mit Nystatin 100 g

Windeldermatitis gibt es ja nicht nur bei Kleinkindern. Meine Tante hatte die auch, weil sie eben Windeln gegen Inkontinenz braucht. Da ich ab und zu meine Cousine bei der Pflege unterstütze, weiß ich, dass dann Multilind Heilsalbe mit Nystatin sehr gut hilft. Trotz guter Pflege kann es halt immer wieder mal dazu kommen, das liegt sicher auch daran, dass die Haut von alten Menschen wieder sehr empfindlich wird.

von einem Anwender

22.12.2008 für Multilind Heilsalbe mit Nystatin 100 g

Multilind Heilsalbe hat meiner Kleinen gut geholfen. Die ärmste hatte nen Windeldermatitis. Sie tat mir sooo leid. Ich hab sie dann vorsichtig mit Multilind Heilsalbe eingecremt und ihr süßer Babypopo wurde langsam wieder besser. Natürlich hab ich auch viel viel häufiger die Windel gewechselt. Man macht sich ja schon Vorwürfe ob man´s hätte verhindern können...

von einem Anwender

Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht

Helfen Sie anderen Nutzern offene Fragen zu beantworten.

Multilind Heilsalbe mit Nystatin kaufen

100 g
ab 15,05 (ab 15,05 €/100g)
Sparmedo Ratgeber Hautpilz

Ratgeber Hautpilz
Sie benötigen Hilfe bei Hautpilz? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Hautpilz-Ratgeber ansehen

Haben Sie sich auch diese Artikel angesehen?

Fehlt etwas?