Erfahrungsberichte für Milgamma Protekt Filmtabletten

Milgamma protekt wird angewandt zur Behandlung von Neuropathien infolge eines Vitamin B1-Mangels.

Der enthaltene Wirkstoff Benfotiamin, behebt den Mangel an Vitamin B1 als eine Ursache von Nervenschäden. Auf diese Weise können Kribbeln, Brennen und ein Taubheitsgefühl in den Füßen gelindert werden.

Preisvergleich (bis zu 35% sparen) Produktinformation Ratgeber "Diabetikervitamine & Nahrungsergänzung"

11 Erfahrungsberichte

04.04.2012 für Milgamma Protekt Filmtabletten 90 Stück

Ich nehme die Milgamma Protekt jetzt seit über 2 Jahren gegen Kribbeln in den Händen und Füßen und bin zufrieden. Nebenwirkungen habe ich keine fest gestellt.

von einem Anwender

07.11.2011 für Milgamma Protekt Filmtabletten 30 Stück

Jahrenlang habe ich (Milgamma Protekt ) genohmen und es ging mich darbei gut , habe dan dummer weise mall ausgesetzt fur ca 1 jahr und promt bekam ich dieses unangenehmes gefühl von kribbeln , kälte in de Beinen und andere unangenehme erscheiningen ! Habe heute wieder begonnen dieses Produckt ein zu nehmen und bin überzeugt dass ich in der nächste Tagen soweit wieder beschwerdenfrei bin , Diabetiker solten dieses Produckt immer nehmen ! Ich auf jeden fall setzte es nicht mehr ab !!

von einem Anwender

15.09.2011 für Milgamma Protekt Filmtabletten 30 Stück

Ich weiß von meinem Vater, dass er schon lange die Milgamma Protekt nimmt gegen Nebenwirkungen der Diabetes. Kribbeln hat er keins (mehr?) Auf jeden Fall ist er froh um die Tabletten. Die Milgamma werden ihm aber nicht von der KK ersetzt. Ist das immer so?? Obwohl er chronisch krank ist??

von einem Anwender

10.04.2011 für Milgamma Protekt Filmtabletten 90 Stück

leider noch keine,Empfehlung wegen Diabetis

von einem Anwender

02.08.2010 für Milgamma Protekt Filmtabletten 90 Stück

Bin Diabetiker Typ 1, hatte Kribbeln in Fingern und Zehen. Meine Neurologin hat mir eine Operation empfohlen, die jedoch sehr schwierig sein soll und nur von Spezialisten ausgeführt werden könnte. Sie hat mich gleich mit einem Überweisungsschein zum Chirurgen nach Hause geschickt. Im DIABETES-JOURNAL bin ich auf MILGAMMA PROTEKT gestoßen. Ich nehme das Medikament seit gut 2 Jahren mit gutem Erfolg, habe keine Probleme mehr und mir die zweifelhafte Operation gespart. Der Herr bewahre uns vor solchen Medizinern!!!

von einem Anwender

29.03.2010 für Milgamma Protekt Filmtabletten 30 Stück

Ich habe leider eine starke Polyneuropathie bekommen, durch die Diabetes - jetzt nehme ich den Wirkstoff Benfiotamin, der auch in Milgamma ist - hilft die Schmezen doch ganz gut in Griff zu bekommen.

von einem Anwender

01.10.2009 für Milgamma Protekt Filmtabletten 30 Stück

Meine Füße sind echt besser geworden, seitdem ich die Milgamma nehme - dabei habe ich keine Probleme mit der Verträglichkeit mit anderen Produkten!

von einem Anwender

Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht

Helfen Sie anderen Nutzern offene Fragen zu beantworten.

Milgamma Protekt Filmtabletten kaufen

Alle Packungsgrößen:

30 Stück
ab 16,08 (ab 0,54 €/Stück)
90 Stück
ab 43,11 (ab 0,48 €/Stück)
Sparmedo Ratgeber Diabetikervitamine & Nahrungsergänzung

Ratgeber Diabetikervitamine & Nahrungsergänzung
Sie benötigen Hilfe bei Diabetikervitamine & Nahrungsergänzung? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Diabetikervitamine & Nahrungsergänzung-Ratgeber ansehen

Haben Sie sich auch diese Artikel angesehen?

Fehlt etwas?