Erfahrungsberichte für Metavirulent Tropfen

Die homöopathischen Metavirulent Tropfen werden angewandt zur Vorbeugung und Behandlung grippaler Infekte, bei fieberhaften Erkältungskrankheiten, bei akuten und subakuten Erkältungsschnupfen sowie bei Nebenhöhlenaffektionen.

Preisvergleich (bis zu 48% sparen) Produktinformation Ratgeber "Erkältung"

15 Erfahrungsberichte

10.02.2019 für Metavirulent Tropfen 100 ml

Gleich beim ersten Kratzen im Hals und in der Akutphase 3 mal 40 Tropfen am Tag, danach 3 mal 25 Tropfen am Tag bis zum Abklingen der Symptome. Der Verlauf wird nicht unbedingt verkürzt, es hilft dem Körper aber deutlich, sich selbst zu regenerieren, die Beschwerden werden zu einem grossen Teil wesentlich geringer ausfallen, und das ist aus meiner Sicht auch der Sinn. Es hilft nichts, bei einen grippalen Infekt die Symptome, wie Kopf- und Gliederschmerzen mit "herkömmlichen" Mittelchen einfach nur zu unterdrückten. Dazu Ausruhen, Schlaf und viel Tee. Wir haben Metavirulent immer im Haus, für alle Fälle!

von einem Anwender

20.01.2017 für Metavirulent Tropfen 100 ml

jetzt nutzen wir metavirulent, denn das reine ferrum phosphoricum hatte als Unterstützung des Immunsystems bei uns wenig geholfen. Dazu gibt es andere Bestandteile - wir haben immer wieder kleinere Erkältungen bei vier Kindern und sind jetzt zufrieden!

von einem Anwender

20.01.2017 für Metavirulent Tropfen 100 ml

jetzt nutzen wir metavirulent, denn das reine ferrum phosphoricum hatte als Unterstützung des Immunsystems bei uns wenig geholfen. Dazu gibt es andere Bestandteile - wir haben immer wieder kleinere Erkältungen bei vier Kindern und sind jetzt zufrieden!

von einem Anwender

30.10.2016 für Metavirulent Tropfen 100 ml

Als Unterstützung des Immunsystems schwören wir drauf, schon einige Jahre haben wir da gute Erfahrungen gemacht.

von einem Anwender

12.05.2015 für Metavirulent Tropfen 50 ml

Da es nicht wirkt hat es auch keine Nebenwirkungen. Weder vorbeugend noch bekämpfend. Dem Hersteller und dem Apotheker hilft es bestimmt - aber nicht gegen Erkältungskrankheiten.

von einem Anwender

07.02.2013 für Metavirulent Tropfen 50 ml

Bei mir, meinem Mann und meinem Sohn hat Metavirulent zum Glück gewirkt. Wir waren diesen Winter trotz Grippewelle nicht ein einziges mal krank. Haben die Empfehlung unserer Ärztin befolgt und einmal täglich jeder 15 Tropfen vorbeugend eingenommen. Wir werden es weiterempfehlen!

von einem Anwender

28.12.2012 für Metavirulent Tropfen 100 ml

Leider haben die Metavirulent die letzten Male die Grippe auch nicht stoppen können. Dabei hatte ich im Freundeskreis von positiven Erfahrungen gehört. Jetzt weiß ich nicht genau, ob ich zu wenige von den Tropfen genommen habe oder ob das individuell so unterschiedlich sein kann mit den Erfolgen bei Erkältungen?

von einem Anwender

Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht

Helfen Sie anderen Nutzern offene Fragen zu beantworten.

Metavirulent Tropfen kaufen

Alle Packungsgrößen:

50 ml
ab 7,20 (ab 0,14 €/ml)
100 ml
ab 10,92 (ab 10,92 €/100 ml)
Sparmedo Ratgeber Erkältung

Ratgeber Erkältung
Sie benötigen Hilfe bei Erkältung? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Erkältung-Ratgeber ansehen

Haben Sie sich auch diese Artikel angesehen?

Fehlt etwas?