Erfahrungsberichte für Bepanthen Sensiderm Creme

Die Bepanthen Sensiderm Creme dient der Stabilisierung der Hautschutzbarriere und der Hautregenerierung. Dabei werden gereizte Hautstellen beruhigt und Rötungen sowie Juckreiz gelindert. Die Creme ist kortisonfrei und geeignet für Groß und Klein.

Preisvergleich Produktinformation Ratgeber "Neurodermitis"

3 Erfahrungsberichte

02.12.2019 für Bepanthen Sensiderm Creme 20 g

Ich habe im Internet geschaut was gegen Mundrose hilft auch „Stewardessen Krankheit“ genannt und die Creme hat super geholfen. Ich werde sie jetzt auch als Abendpflege im Winter nehmen. Das ich diese Mundrose nicht mehr bekomme hatte schon früher damit zu kämpfen nur wusste ich nicht wie das heisst. Also kann ich nur weiterempfehlen ????

von einem Anwender

24.02.2012 für Bepanthen Sensiderm Creme 20 g

Kein Kortsion aber dennoch gut nutzbar bei den \"kontaktallergien\" oder wie man auch immer diese leichten Rötungen bezeichnet - ich hatte es bei unserer 16 Monate alten Tochter angewendet, statt fetten. Denn die Haut ist nach der Winterzeit schon sehr belastet... und es hat geholfen. Dabei war mir auch wichtig dass die Creme keine Emulgatoren hat.. zu empfehlen!

von einem Anwender

05.04.2011 für Bepanthen Sensiderm Creme 20 g

Die neue Bepanthen sensiderm ist toll und ganz angenehm aufzutragen - ganz anders als die \"normale\" Bepanthen, da hatte ich immer wieder Schwierigkeiten!

von einem Anwender

Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht

Helfen Sie anderen Nutzern offene Fragen zu beantworten.

Bepanthen Sensiderm Creme kaufen

20 g
ab 4,38 (ab 0,22 €/g)
Sparmedo Ratgeber Neurodermitis

Ratgeber Neurodermitis
Sie benötigen Hilfe bei Neurodermitis? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Neurodermitis-Ratgeber ansehen

Haben Sie sich auch diese Artikel angesehen?

Fehlt etwas?