Erfahrungsberichte für Bepanthen Antiseptische Wundcreme

Bepanthen antiseptische Wundcreme ist ein Antiseptikum mit antibakterieller, fungizider Wirkung und damit sehr gut für die Erstversorgung bei oberflächlichen Wunden wie Schürfwunden, Rissen, Kratzer und Schnitten geeignet.

Entfaltet eine kühlende Wirkung. Wirkstoff Dexpanthenol.

Preisvergleich (bis zu 49% sparen) Produktinformation

6 Erfahrungsberichte

07.10.2016 für Bepanthen Antiseptische Wundcreme 20 g

Noch besser als Bepanthen ist die antiseptische Bepanthen, die kann man auch mal auf leicht verschmutzte Wunden machend man spart sich die Säuberung. Vor dem Verband oder Pflaster auftragen und die Wunde heilt wunderbar.

von einem Anwender

10.08.2011 für Bepanthen Antiseptische Wundcreme 20 g

Die antispetische Wundcreme ist bei mir in der Reiseapotheke immer dabei - jetzt erst wieder hat sich meine Tochter an einer Treppe angeratscht und am Schienbein doch massiv verletzt. Neben Verband und Kompresse haben wir gleich die Wundcreme mit genutzt, damit die Kompresse nicht verklebt . Dies ist in der Anwendung einer Wundcreme ganz besonder wichtig - die - am besten antispetische - Wundcreme auf die Kompresse machen und täglich wechseln. Dann kann es schon nach zwei Wochen komplett verschlossen sein - gerade bei dem empfindlichen Schienbein sehr wichtig!

von einem Anwender

21.06.2009 für Bepanthen Antiseptische Wundcreme 20 g

als meine Kinder noch klein waren, habe ich die Bepanthen Wundcreme immer griffbereit gehabt, weil ich mich auf die antiseptischen Wirkung verlassen habe. Nun sind sie längst aus dem Haus und ich brauche immer noch Bepanthen. Weniger wegen mir aber wegen meinem Mann. Der hat irgendwie die Fallsucht. Egal ob beim Wandern oder bei der Gartenarbeit, er kommt immer mit irgendwelchen Blessuren nach Hause. Bei Bepanthen bin ich einfach ruhiger, dass nicht irgendwas in der Wunde zurückbleibt und sich entzündet.

von einem Anwender

03.06.2009 für Bepanthen Antiseptische Wundcreme 20 g

Bepanthen mit dem Wirkstoff Dexpanthenol ist einfach genial bei allen Arten von leichten Wunden. Egal ob bei Mensch oder Tier! Und sie ist hautverträglich. Wichtig ist die antiseptische Wirkung. Denn ich kann ja nicht immer wissen, wo meine Kinder überall rumtoben, also bekommen sie mit Bepanthen einen antiseptischen Schutz gegen Infektionen der Wunde. Hat bisher immer geklappt.

von einem Anwender

16.10.2008 für Bepanthen Antiseptische Wundcreme 20 g

Mein Neffe ist ein echter Rabauke. Keine Mauer, kein Baum ist ihm zu hoch und Angst kennt er mit seinen 6 Jahren überhaupt nicht. Seine Eltern haben sich längst daran gewöhnt, dass er mit irgendwelchen Verletzungen nach Hause kommt. Jetzt war er in den Herbstferien eine Woche bei mir. Ich habe mir schon vorher Bepanthen antiseptische Wundcreme hergelegt, weil ich vorbereitet sein wollte. Und prompt hat er sich eine Schürfwunde beim Klettern im Wald zugezogen. Er lachte zwar, aber es hat schon ziemlich geblutet. Bei der antiseptischen Wundcreme von Bepanthen fühle ich mich einfach sicherer, gerade wenn man nicht genau weiß, was alles in der Wunde sein kann.

von einem Anwender

09.09.2008 für Bepanthen Antiseptische Wundcreme 20 g

Leider muss ich bei meinen kiddies immer wieder auf die Blessuren reagieren. Nachdem sich kürzlich eine Schürfwunde etwas länger gehalten hat und das Pflaster alleine wohl nicht mehr ausgeholfen hatte, bin ich auf antispetische Cremes gestossen, die man mal bei der Verletzung der obersten Hautschicht durchaus mal nutzen kann. Eine Behandlung von Schürfwunden durch einen antispetische Creme erscheint dann manchmal doch sinnvoll - zumal meine Kleenen nicht immer sich die Wunde sofort säubern lassen... da passt die Bepanthen Creme ganz gut. Sie ist klein und immer in der Handtasche.

von einem Anwender

Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht

Helfen Sie anderen Nutzern offene Fragen zu beantworten.

Bepanthen Antiseptische Wundcreme kaufen

20 g
ab 3,17 (ab 0,16 €/g)

Haben Sie sich auch diese Artikel angesehen?

Fehlt etwas?