Epi-Pevaryl 1% Creme bei Pilzerkrankungen

Epi-Pevaryl Creme wird angewandt bei Pilzinfektionen der Haut, Pilzinfektionen in den Körperfalten, Fusspilz, Hautflechte durch Kleienpilz (Pityriasis versicolor).

Dazu wird wie Creme zweimal täglich, idealerweise morgens und abends auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen. 

Preisvergleich (bis zu 43% sparen) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Hautpilz"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Nebenwirkungen
  6. Wechselwirkungen
  7. Weitere Informationen
  8. Epi- Pevaryl 1% Creme 43% günstiger kaufen

Epi-Pevaryl Creme Anwendung

Epi-Pevaryl 1% Creme wird äußerlich angewendet zur Behandlung von Pilzinfektionen der Haut. Auch bei Pilzinfektionen, die aufgrund einer Strahlen- oder Steroidtherapie auftreten können, kann Epi-Pevaryl eingesetzt werden. Solche Infektionen können in Form von Fußpilz, in Hautfalten oder als Kleienpilzflechte auftreten.

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen Econazol oder einen der sonstigen Inhaltsstoffe.

Epi-Pevaryl Creme Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen können auftreten:

  • vor allen zu Beginn der Behandlung Hautirritationen mit Rötung, Stechen, Brennen
  • in Einzelfällen allergische Reaktionen mit Juckreiz, Kontaktdermatitis und Hautausschlag

Wechselwirkungen

  • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, die gleichzeitig verabreicht werden, sind nicht bekannt.
  • Andere Arzneimittel sollten nicht gleichzeitig auf der Haut angewendet werden und Kosmetika nur am Tag, jedoch nicht während der Behandlung über Nacht.
  • Epi-Pevaryl kann die Sicherheit von latexhaltigen Diaphragmen und Kondomen zur Verhütung einer Schwangerschaft beeinträchtigen.

Informationen zur Anwendung

  • Die Creme wird zweimal täglich, jeweils morgens und abends nach dem Waschen und Abtrocknen auf die betroffenen Hautareale aufgetragen.
  • Die Behandlung sollte ohne Unterbrechung (zwei bis fünf Wochen) bis zum vollständigen Verschwinden der Hautveränderungen durchgeführt werden.
  • Aus diesem Grund soll bis 14 Tage nach dem Verschwinden der Beschwerden weiterbehandelt werden.

Weitere Informationen

  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach sorgfältiger Risiko-Nutzen-Abwägung angewendet werden.
  • Ob der Wirkstoff Econazol in die Muttermilch übergeht ist nicht bekannt.

Epi-Pevaryl Creme Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Gramm
Econazol nitrat 10 mg
Econazol 8.58 mg
Sparmedo Ratgeber Hautpilz

Ratgeber Hautpilz
Sie benötigen Hilfe bei Hautpilz? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Hautpilz-Ratgeber ansehen

Epi- Pevaryl 1% Creme kaufen

30 g
ab 8,00 (ab 0,27 €/g)

Erfahrungen zu Epi- Pevaryl 1% Creme 30 g

Erfahrungsbericht schreiben

Produktdetails

Produktbezeichnung Epi- Pevaryl 1% Creme
Packungsgröße(n) 30 g
DarreichungsformCreme
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Trimb Healthcare AB
Östermalmsgatan
11426 Stockholm

AnwendungsgebieteHautpilz
PZN05109078
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Epi- Pevaryl 1% Creme

Fehlt etwas?