Produktinformationen für Betaisodona Lösung zur Desinfektion von Haut, Schleimhaut und Wunden

Betaisodona Lösung ist ein jodbasiertes Antiseptikum zur Anwendung auf der Haut, den Schleimhäuten und Wunden. Die Lösung wird einmalig zu Desinfektionszwecken vor Operationen, Biopsien, Injektionen, Punktionen, Blutentnahmen und Katheterisierungen verwendet. Wunden, Verbrennungen und infektiöse Hauterkrankungen werden wiederholt behandelt. Außerdem dient die Lösung zur chirurgischen Händedesinfektion.

Die Lösung ist ausschließlich zur äußeren Anwendung bestimmt. Betaisodona bildet auf den benetzten Hautarealen einen keimtötenden Schutzfilm. Es enthält den Wirkstoff Povidon-Jod, welcher antiseptisch wirkt.

Preisvergleich (bis zu 6,16 € günstiger!) 1 Erfahrungsbericht Ratgeber "Medizinprodukte / Wundversorgung"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Informationen zur Anwendung
  4. Gegenanzeigen
  5. Nebenwirkungen
  6. Wechselwirkungen
  7. Weitere Informationen
  8. Alternative Präparate
  9. Betaisodona Lösung 6,16 € günstiger! günstiger kaufen

Betaisodona Anwendung

Das Präparat wird äußerlich verwendet, um einmalig vor Operationen und sonstigen Eingriffen, betroffene Körperregionen zu desinfizieren. Ebenfalls kommt das Produkt zur Behandlung von Wunden und erkrankter Haut zur Anwendung. Die Behandlung erfolgt je nach Indikation verdünnt oder unverdünnt.

Gegenanzeigen

Die nachfolgend aufgelisteten Gegebenheiten verbieten die Anwendung der Lösung:

  • Hyperthyreose, Schilddrüsenkrankheiten
  • Dermatitis herpetiformis Duhring
  • Strahlentherapie mit Jod
  • Allergie gegenüber einem der Bestandteile

In den nachfolgend aufgelisteten Situationen darf Betaisodona-Lösung nur vorsichtig und unter ärztlicher Kontrolle verwendet werden:

  • bei Erkrankungen der Schulddrüse und/oder bestehendem Kropf
  • bei Senioren, die das 64. Lebensjahr überschritten haben
  • bei Babys bis zu einem Alter von einem halben Jahr

Betaisodona Nebenwirkungen

Es wurden folgende Nebenwirkungen beobachtet:

  • Selten: allergische Reaktionen der Haut (Jucken, Brennen, Rötung und Bildung von Bläschen)
  • Sehr selten: anaphylaktische Reaktionen, akute Schwellung der Haut und Schleimhäute
  • Sehr selten, bei längerer Anwendung auf großen Flächen: Hyperthyreose, ggf. mit beschleunigtem Puls und Unruhezuständen
  • Selten: Elektrolyt- und Serumosmolaritätsstörungen, beeinträchtigte Funktion der Nieren und Blutübersäuerung

Wechselwirkungen

  • Eiweiße und andere organische Substanzen können die Wirksamkeit von Betaisodona beeinträchtigen.
  • Bei der gleichzeitigen Gabe von enzymatischen Wundbehandlungsmitteln, Wasserstoffperoxid, Taurolidin, silberhaltigen Desinfektionsmitteln und Wundauflagen kommt es zu einer gegenseitigen Abschwächung der Wirkung.
  • Auf gleichzeitige Verwendung von quecksilberhaltigen Desinfektionsmitteln, Octenidin und Lithium sollte verzichtet werden.

Informationen zur Anwendung

Üblicherweise wird Betaisodona wie folgt verwendet:

  • unverdünnt vor operativen oder anderen Eingriffen
  • bei talgdrüsenarmer Haut vor Injektionen, Punktionen und Blutentnahmen 1 Minute, vor operativen Eingriffen mindestens 3 Minuten Einwirkungszeit
  • bei talgdrüsenreicher Haut mindestens 10 Minuten Einwirkzeit
  • zur antiseptischen Wundbehandlung und Oberflächentherapie unverdünnt
  • verdünnt für antiseptische Spülungen, Waschungen und Bäder gemäß Herstelleranweisung

Weitere Informationen

  • Ein Verblassen der Braunfärbung signalisiert nachlassende Wirksamkeit.
  • Textilien und Wannen können verschmutzen, ggf. muss mit Salmiakgeist oder Fixiersalz gereinigt werden.
  • In der Schwangerschaft und Stillzeit sollte Betaisodona eingeschränkt verwendet werden.
  • Die Schilddrüsenfunktionen des Kindes sollten kontrolliert werden. Diagnostische Schilddrüsenuntersuchungen können durch das Produkt verfälscht werden.

Alternative Präparate

  • Braunovidon Salbe auf Jodbasis dient zur antimikrobiellen Behandlung von Haut und Wunden.

Betaisodona Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Milliliter
Povidon iod 100 mg
Iod 11 mg
Sparmedo Ratgeber Medizinprodukte / Wundversorgung

Ratgeber Medizinprodukte / Wundversorgung
Sie benötigen Hilfe bei Medizinprodukte / Wundversorgung? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Medizinprodukte / Wundversorgung-Ratgeber ansehen

Betaisodona Lösung kaufen

Alle Packungsgrößen:

30 ml
ab 3,70 (ab 0,12 €/ml)
100 ml
ab 8,70 (ab 8,70 €/100 ml)
500 ml
ab 27,56 (ab 5,51 €/100 ml)
1000 ml
ab 32,68 (ab 3,27 €/100 ml)
3X1000 ml
ab 69,07 (ab 2,30 €/100 ml)

Erfahrungen zu Betaisodona Lösung 100 ml

06.07.2009 für Betaisodona Loesung Lösung 30 ml

Betaisodona schmeckt zwar nicht gut, aber es hilft sicher bei Entzündung der Rachen und Mundschleimhaut. Man verdünnt das Betaisodona mit Wasser und gurgelt mehrmals am Tag. Die Halsschmerzen verschwinden dann ganz bald. Vor allem wenn man ein Q-Tip in die Lösung taucht und direkt an der entzündeten Stelle aufträt. Tut aber etwas weh und schmeckt wie gesagt nicht doll aber hauptsache es wirkt.

von einem Anwender

Erfahrungsbericht schreiben
Bestseller-Rang Nr. 9 in Medizinprodukte / Wundversorgung > Wunddesinfektion
Bestseller-Rang Nr. 20 in Medikamente > Haut, Haare & Nägel > Wunden

Produktdetails

Produktbezeichnung Betaisodona Lösung
Packungsgröße(n) 30 ml
100 ml
500 ml
1000 ml
3X1000 ml
DarreichungsformLösung
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Mundipharma
MUNDIPHARMA STR.
65549 LIMBURG
Website

AnwendungsgebieteWunddesinfektion, Wunden
PZN03930490
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Betaisodona Lösung