Allergokatt Tabletten bei Heuschnupfen und allergischen Reaktionen

Allergokatt Tabletten werden bei Heuschnupfen und allergischen Reaktionen angewendet. Die natürlichen Beschwerden, die während des Heuschnupfens auftreten, werden gelindert.

In den Tabletten wirken die natürlichen Stoffe Galphimia glauca, Herzsame, Sabadilla und Luffa. Die überschießenden Heuschnupfenreaktionen werden durch Galphamia gedämpft, Luffa führt zu einer normalen Reaktionsbereitschaft.

Die Anwendung erfolgt etwa stündlich, nicht mehr als 12 mal täglich, bei chronischem Heuschnupfen 1 - 3 mal täglich. Gegenanzeigen sind nicht bekannt. Weil keine gesicherten Erkenntnisse vorliegen, wird die Anwendung von Allergokatt Tabletten für Schwangere, in der Stillzeit und für Kinder unter 12 Jahre nicht empfohlen.

Preisvergleich (bis zu 39% sparen) Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Heuschnupfen"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Gegenanzeigen
  4. Nebenwirkungen
  5. Wechselwirkungen
  6. Dosierung
  7. Weitere Informationen
  8. Allergokatt Tabletten 39% günstiger kaufen

Allergokatt Anwendung

  • Das homoöpathische Medikament wird bei Krankheiten der Atemwege eingenommen.
  • Die Tabletten lindern vor allem Symptome des Heuschnupfens und von allergischen Reaktionen.

Gegenanzeigen

Das Mittel enthält Lactose und sollte deshalb von Patienten mit einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern nicht verwendet werden.

Allergokatt Nebenwirkungen

  • Nebenwirkungen sind nicht bekannt.
  • Bei der Behandlung mit homoöpathischen Arzneimitteln kann es zu einer Erstverschlimmerung kommen. In diesem Falle müssen die Tabletten abgesetzt und ein Arzt befragt werden.

Wechselwirkungen

  • Wechselwirkungen mit anderen Präparaten sind nicht bekannt.
  • Durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Genuss- und Reizmittel kann die Wirkung von homoöpathischen Medikamenten ungünstig beeinflusst werden.

Allergokatt Dosierung

Soweit es der zuständige Arzt nicht anders verordnet hat, werden die Tabletten wie folgt eingenommen:

  • Bei akuten Beschwerden nehmen Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren jede halbe bis ganze Stunde je 1 Tablette ein. Es dürfen nur höchstens 6 Tabletten pro Tag eingenommen werden.
  • Patienten mit chronischen Beschwerden nehmen 1-3 mal täglich ein Tablette ein.
  • Anwendungen, die länger als eine Woche andauern, dürfen nur nach Rücksprache mit einem Arzt realisiert werden. Das Mittel sollte ohne ärztlichen Rat nicht über einen längeren Zeitraum eingenommen werden.
  • Damit das Medikament besser wirkt, sollte der Patient die Tablette im Mund zergehen lassen.

Weitere Informationen

Schwangere, Stillende und Kindern dürfen Allergokatt Tabletten nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt einnehmen, weil hier nur unzureichende Erfahrungen vorliegen.

Allergokatt Wirkstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Stück
Cardiospermum halicacabum (hom./anthr.) 40 mg
Luffa operculata (hom./anthr.) 40 mg
Schoenocaulon officinale (hom./anthr.) 40 mg
Thryallis glauca (hom./anthr.) 40 mg
Sparmedo Ratgeber Heuschnupfen

Ratgeber Heuschnupfen
Sie benötigen Hilfe bei Heuschnupfen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Heuschnupfen-Ratgeber ansehen

Allergokatt Tabletten kaufen

Alle Packungsgrößen:

50 Stück
ab 4,87 (ab 0,10 €/Stück)
100 Stück
ab 9,33 (ab 0,09 €/Stück)

Erfahrungen zu Allergokatt Tabletten 100 Stück

Erfahrungsbericht schreiben
Bestseller-Rang Nr. 44 in Medikamente > Allergie & Heuschnupfen > Heuschnupfen
Bestseller-Rang Nr. 144 in Homöopathie > Homöopathische Komplexmittel

Produktdetails

Produktbezeichnung Allergokatt Tabletten
Packungsgröße(n) 50 Stück
100 Stück
DarreichungsformTabletten
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

KATTWIGA
ZUR GRENZE
48529 NORDHORN

AnwendungsgebieteHeuschnupfen, Homöopathische Komplexmittel
PZN00477386
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Allergokatt Tabletten

Fehlt etwas?