Erfahrungsberichte für Passiflora Kinderzäpfchen

Passiflora Kinderzäpfchen sind ein anthroposophisches Arzneimittel bei nervösen Erkrankungen wie Unruhezuständen und Schlafstörungen zur Anwendung bei Säuglingen und Kindern bis 7 Jahre. Tritt innerhalb von 2 bis 3 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Bei Kindern bis zum 2. Lebensjahr ist der Schlaf-/Wachrhythmus oft noch sehr unregelmäßig, so dass Ein- oder Durchschlafstörungen keine behandlungsbedürftigen Krankheitszeichen sein müssen.

Preisvergleich (bis zu 46% sparen) Produktinformation Ratgeber "Einschlaf- & Schlafstörungen"

Ein Erfahrungsbericht

27.09.2010 für Passiflora Kinderzäpfchen 10 x 1 g

mit dem Kinderarzt habe ich abgestimmt, dass unsere Maja die Passiflora Kinderzäpfchen bekommt,wenn sie mal wieder total unruhig ist. Sie hat Phasen, da bringen wir sie (5) ins Bett und sie schläft einfach nicht ein. Meistens merke ich schon mittags, dass es wieder ein anstrengender Tag für uns beide wird, weil sie völlig überdreht aus der Kita kommt. Die Passiflora Kinderzäpfchen von Wala bringen sie dann langsam wieder runter. Meistens ist am nächsten Tag dann auch wieder alles gut. Ich bin sonst wirklich keine Pillen-Mami, aber bei Wala denke ich, dass ich nichts verkehrt mache.

von einem Anwender

Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht

Helfen Sie anderen Nutzern offene Fragen zu beantworten.

Passiflora Kinderzäpfchen kaufen

10 x 1 g
ab 5,15 (ab 515,00 € / kg)
Sparmedo Ratgeber Einschlaf- & Schlafstörungen

Ratgeber Einschlaf- & Schlafstörungen
Sie benötigen Hilfe bei Einschlaf- & Schlafstörungen? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Einschlaf- & Schlafstörungen-Ratgeber ansehen

Haben Sie sich auch diese Artikel angesehen?