Erfahrungsberichte für Pascorbin (7.5g Ascorbinsäure/50ml) Infusionslösung

Pascorbin (7.5g Ascorbinsäure 50ml) Infektionsflasche zur Therapie oder Prophylaxe von Vitamin C-Mangelzuständen, die ernährungsbedingt nicht beseitigt werden können, beispielsweise bei Skorbut, Moeller-Barlow-Krankheit, Präskorbut.

Aber auch bei Fehl- und Mangelernährung, Infektionskrankheiten (zur Aktivierung der körpereigenen Infektabwehr bei grippalen Infekten und fieberhaften Prozessen), schweren Traumen, Tumorkachexie, Methämoglobinämie im Kindesalter.

Preisvergleich (bis zu 46% sparen) Produktinformation

2 Erfahrungsberichte

19.01.2009 für Pascorbin (7.5g Ascorbinsäure/50ml) Infusionslösung 50 ml

Wenn es nur eine Erkältung wäre... Mein Schwager leidet unter Tumorkachexie nach einer Chemo wegen seinem Bauchspeicheldrüsen-Krebs. Da bekam er dann Pascorbin, hatte ich noch nie gehört, dabei arbeite ich bei nem Doc. Es soll nun seine Rekonvaleszenz unterstützen, aber ob es wirklich hilft weiß kein Mensch... Ich wünsche es ihm und meiner Schwester natürlich sehr...

von einem Anwender

14.01.2009 für Pascorbin (7.5g Ascorbinsäure/50ml) Infusionslösung 50 ml

Pascorbin (7.5g Ascorbinsäure 50ml) Infektionsflasche darf nur vom Arzt verabreicht werden. Pascorbin (7.5g Ascorbinsäure 50ml) Infektionsflasche stärkt schnell die Abwehrkräfte und man bekommt es über ein paar Tage täglich verabreicht. Ich habe schon von vielen gehört, dass sie sich danach gleich besser fühlen und das sie weitaus seltener mit Erkältungen zu tun haben.

von einem Anwender

Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht

Helfen Sie anderen Nutzern offene Fragen zu beantworten.

Pascorbin (7.5g Ascorbinsäure/50ml) Infusionslösung kaufen

50 ml
ab 8,99 (ab 0,18 €/ml)
Fehlt etwas?