Erfahrungsberichte für Hansaplast Sprühpflaster Sprühflasche

Das HANSAPLAST Sprühpflaster ist eine optimale Ergänzung des Sortiments zur Wundversorgung. Kleine Wunden und Schürfwunden werden auf bequeme Art durch einfaches Sprühen versorgt. Die Wunden werden vor Wasser und Schmutz durch den atmungsaktiven und transpareten Film wirkungsvoll geschützt. Anzuwenden ist das HANSAPLAST Sprühpflaster bei frischen und kleinen, aber auch trockenen und sauberen Wunden und Schürfwunden. Das Sprühpflaster ist wasserfest und dabei trotzdem atmungsaktiv und hautfreundlich. Nicht im Bereich von Schleimhäuten und Augen anzuwenden. Auch nicht geeignet für tiefe, infizierte großflächige oder verbrannte Wunden. Der entstehende Sprühnebel darf nicht eingeatmet werden. Leichtes, kurzes Brennen auf der Haut kann auftreten, ist jedoch unbedenklich. Die Pflastermarke Hansaplast gehört zur Beiersdorf AG. 1922 wurde durch die Kombination von einer Mullauflage und Leukoplast das Hansaplast-Pflaster entwickelt.

Preisvergleich Produktinformation

Ein Erfahrungsbericht

28.02.2009 für Hansaplast Sprühpflaster Sprühflasche 32.5 ml

Für unsere Rasselbande ist das Hansaplast Sprühpflaster einfach genial. Bei den Jungs hält ein Pflaster eh nicht lange und mein Mann hat ihnen von klein auf gesagt, Pflaster sind was für Mädchen... Aber einen gewissen Schutz bei etwas größeren Wunden finde ich wichtig. Deshalb habe ich dann halt das Sprühpflaster zur Hand

von einem Anwender

Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht

Helfen Sie anderen Nutzern offene Fragen zu beantworten.

Hansaplast Sprühpflaster Sprühflasche kaufen

32.5 ml
ab 5,30 (ab 0,16 €/ml)
Fehlt etwas?