Erfahrungsberichte für Ginkobil Ratiopharm 120 Mg Filmtabletten

Ginkobil ratiopharm 120 Filmtabletten, aus Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt, bei Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen im Rahmen des demenziellen Syndroms.

Vor der Behandlung sollte abgeklärt werden, ob die Krankheitssymptome nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.

Hinweis: Bei häufig auftretenden Schwindelgefühlen und Ohrensausen Abklärung durch einen Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. Hörverlust sofort Arzt aufsuchen.

Preisvergleich (bis zu 62% sparen) Produktinformation Ratgeber "Durchblutungsstörung"

12 Erfahrungsberichte

09.06.2020 für Ginkobil Ratiopharm 120 Mg Filmtabletten 120 Stück

..ob es hilft? Ich bin unsicher anch 6 Monaten Einnahme - wenn man Ginko über den Preisvergleich bei online Apotheken kauft, ist es zumindest nicht teuer

von einem Anwender

28.11.2012 für Ginkobil Ratiopharm 120 Mg Filmtabletten 120 Stück

Gute Preise bei Ginkobil Ratiopharm, weshalb ich die immer gerne hier bestelle. Habe keine großen Beschwerden aber fühle mich insgesamt besser mit dem Ginkgo-Wirkstoff. habe einige Bekannte denen es ähnlich geht und inzwischen auch Preise vergleichen

von einem Anwender

07.11.2012 für Ginkobil Ratiopharm 120 Mg Filmtabletten 60 Stück

inzwischen gibt es einige Freunde die Ginkobil oder ähnliche Produkte mit Ginkgo regelmäßig einnehmen. Sie alle sind überzeugt dass sie damit geistig fit bleiben. Ich nehme Ginkobil nicht, sehe aber keinen Unterschied zu den Anderen. Außerdem hatte ich noch nie Probleme mit Tinitus oder Depressionen.

von einem Anwender

27.01.2012 für Ginkobil Ratiopharm 120 Mg Filmtabletten 120 Stück

Ich habe die Ginkobil jetzt wieder abgesetzt weil ich keine Verbesserung an mir feststelle. Insoweit kann ich nicht bestätigen, dass man eine bessere Konzentrationsfähigkeit erzielen kann.

von einem Anwender

11.01.2012 für Ginkobil Ratiopharm 120 Mg Filmtabletten 60 Stück

Meine gute Freundin fürchtet sich vor Alzheimer und hat anscheinend manchmal Probleme sich was zu merken. Sie hat die Ginkobil Ratiopharm genommen, aber angeblich haben die nicht geholfen. Sie ist dann bei allen möglichen Ärzten gewesen. Da wurde eine Schilddrüsen-Unterfunktion fest gestellt. Der Arzt hat ihr bestätigt dass die Gedächtnisstörungen auch davon kommen können. Sie ist jetzt gut eingestellt und meint auch dass ihr Kopf auch wieder besser funktioniert. Die Ginkobil nimmt sie soweit ich weiß nicht mehr.

von einem Anwender

13.12.2011 für Ginkobil Ratiopharm 120 Mg Filmtabletten 30 Stück

Meine Mutter hat die Ginkobil Ratiopharm eine Weile gegen ihren Tinitus genommen und die haben ihr geholfen. Aber ganz weg ist das Ohrenpfeifen immer noch nicht. Sie nimmt die Tabletten aber noch weiter und hoffentlich für sie hört das Pfeifen dann noch ganz auf. Ist eine schlimme Beeinträchtigung wenn fast die ganze Zeit ein Pfeifen im Ohr ist.

von einem Anwender

28.09.2011 für Ginkobil Ratiopharm 120 Mg Filmtabletten 120 Stück

Guten Tag. Ich habe mich genauer informiert über die Wirkung von Ginkgo und denke man kann auch sein Gehirn unterstützen um auch im Alter geistig fit zu sein. Deshalb ist meine Wahl dann auch auf Ginkobil Ratiopharm gefallen, weil hier das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut ist. Mit Ginkobil fühle ich mich vitaler vom Kopf her. Der Internetpreis ist wirklich gut.

von einem Anwender

Schreiben Sie Ihren Erfahrungsbericht

Helfen Sie anderen Nutzern offene Fragen zu beantworten.

Ginkobil Ratiopharm 120 Mg Filmtabletten kaufen

Alle Packungsgrößen:

30 Stück
ab 10,45 (ab 0,35 €/Stück)
60 Stück
ab 19,77 (ab 0,33 €/Stück)
120 Stück
ab 34,94 (ab 0,29 €/Stück)
Sparmedo Ratgeber Durchblutungsstörung

Ratgeber Durchblutungsstörung
Sie benötigen Hilfe bei Durchblutungsstörung? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Durchblutungsstörung-Ratgeber ansehen

Haben Sie sich auch diese Artikel angesehen?

Fehlt etwas?