ProduktinformationenGelencium Extract pflanzliche Filmtabletten bei Erkrankungen des Bewegungsapparates

Gelencium Extract Filmtabletten werden zur Behandlung von degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates wie Gelenkschmerzen und Arthrose eingesetzt.

Eingenommen werden sie von Erwachsenen zweimal täglich zum Frühstück und zum Abendessen. Kinder und Jugendliche sowie schwangere und stillende Frauen dürfen das Präparat nicht zu sich nehmen.

Preisvergleich Erfahrungsbericht schreiben Ratgeber "Medikamente"

Inhaltsverzeichnis:

  1. Anwendung
  2. Wirkstoffe/Inhaltsstoffe
  3. Gegenanzeigen
  4. Nebenwirkungen
  5. Wechselwirkungen
  6. Dosierung
  7. Weitere Informationen
  8. Gelencium Extract Pflanzliche Filmtabletten kaufen

Gelencium Extract pflanzliche Filmtabletten Anwendung

Das Arzneimittel wird zur unterstützenden Behandlung bei Verschleißerscheinungen des Bewegungsapparates eingesetzt. Hierzu zählen Gelenkschmerzen und Arthrose. Bei akuten Zuständen, die z. B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, sowie andauernden Beschwerden ist ein Arzt aufzusuchen.

Wirkstoffe/Inhaltsstoffe

Der enthaltene, hochkonzentrierte HPG2400-Extrakt wird aus den Speicherwurzeln der afrikanischen Teufelskralle (Harpagophytum procumbens) gewonnen und in Tablettenform aufbereitet:

  • 1 Filmtablette enthält: 600 mg Trockenextrakt aus Teufelskrallenwurzel (1,5-2,5:1), Auszugsmittel: Wasser
  • Die sonstigen Bestandteile sind: Cellulosepulver, hochdisperses Siliciumdioxid, Hypromellose, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (pflanzlich) (Ph.Eur.), Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A) (Ph. Eur.), mikrokristalline Cellulose, Sucrose (Saccharose), Stearinsäure, Titandioxid (E171)

Gegenanzeigen

Von der Einnahme ist abzusehen, wenn:

  • eine Überempfindlichkeit gegenüber einen der Inhaltsstoffe besteht
  • Geschwüre im Verdauungstrakt vorliegen
  • ein Gallensteinleiden vorliegt
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorliegen

Das Präparat ist außerdem für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet. Eine Anwendung in der Schwangerschaft und in der Stillzeit sollte ebenfalls nicht erfolgen.

Gelencium Extract pflanzliche Filmtabletten Nebenwirkungen

Seltene unerwünschte Wirkungen, die im Rahmen der Einnahme auftreten können, sind:

Sehr selten wurden folgende Nebenwirkungen beobachtet:

  • Überempfindlichkeitsreaktionen (Hautausschläge, Nesselsucht, Gesichtsödeme)
  • Kreislaufzusammenbruch (anaphylaktischer Schock)

Sehr selten wurde zudem bei insulinpflichtigem Diabetes mellitus ein Blutzuckeranstieg beobachtet, der nach Absetzen zurückging.

Wechselwirkungen

  • In dem empfohlenen Dosisbereich sind Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln nicht bekannt.

Gelencium Extract pflanzliche Filmtabletten Dosierung

  • Morgens und abends nach der Hauptmahlzeit werden je zwei Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen.
  • Die Dauer der Anwendung ist zeitlich nicht begrenzt.

Weitere Informationen

  • 1 Filmtablette enthält 0,018 Broteinheiten (BE).
  • Gelencium Extract ist vegan, glutenfrei, sojafrei, nussfrei fructosefrei und farbstofffrei.
  • Es enthält Lactose und Sucrose.
Sparmedo Ratgeber Medikamente

Ratgeber Medikamente
Sie benötigen Hilfe bei Medikamente? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber.
Medikamente-Ratgeber ansehen

Gelencium Extract Pflanzliche Filmtabletten kaufen

2 x 150 Stück
ab 102,53 (ab ) inkl. MwSt.

Erfahrungen zu Gelencium Extract Pflanzliche Filmtabletten 2 x 150 Stück

Erfahrungsbericht schreiben

Produktdetails

Produktbezeichnung Gelencium Extract Pflanzliche Filmtabletten
Packungsgröße(n) 2 x 150 Stück
DarreichungsformFTA
Mindestens haltbar bisSiehe Verpackungsboden
Produkt von

Heilpflanzenwohl GmbH
Helmholtzstr.
10587 Berlin

AnwendungsgebieteMuskeln & Gelenke
PZN17532250
BezugMedikament ist rezeptfrei
EtikettenspracheDeutsch

Ähnliche Produkte wie Gelencium Extract Pflanzliche Filmtabletten