Uricult Naehrboden Teststreifen ab 9,79€ | Sparmedo Preisvergleich

Uricult Naehrboden Teststreifen

Preis: 9,79 €

Preisvergleich: Uricult Naehrboden Teststreifen Preise - jetzt günstiger kaufen und sparen

Apotheke / Onlineshop Kundenbewertungen Preis / Versand Gesamtpreis  
(9) 9,79 €
+ 3,95 € Versand (frei ab 65 €)
13,74 €
(5) 10,76 €
+ 3,95 € Versand (frei ab 19 €)
14,71 €

So funktioniert der Preisvergleich für Uricult Naehrboden Teststreifen:
Sparmedo listet für Uricult Naehrboden Teststreifen die günstigsten Preise namhafter Versandapotheken. Diese werden von den Apotheken direkt zur Verfügung gestellt und alle 30 Minuten aktualisiert. Der Preisvergleich ist für Sie vollständig kostenfrei. Durch Klick auf die Schaltfläche „Hier bestellen“ werden Sie zur Versandapotheke weitergeleitet. Hier können Sie sich erneut über Uricult Naehrboden Teststreifen informieren und bestellen.
Möchten Sie neben Uricult Naehrboden Teststreifen weitere Produkte kaufen, nutzen Sie doch den Sparmedo-Warenkorb. Dieser listet für alle Produkte die in Summe günstigste Versandapotheke.

Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge und Versandkosten sind möglich. Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Weitere Produktdetails

Produktdetails

  • Name Uricult Naehrboden Teststreifen
  • Darreichungsform
  • Inhalt 10 Stück
  • Hersteller / Vertrieb Servopharma Gmbh
  • PZN 04745458
  • Rezeptpflichtig nein
  • Reimport ja

Wirkstoff / Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe Menge je 1 Stück
Agar
Bakterien Testmedium

Passende Artikel im Gesundheitsmagazin

Zehn Nahrungsmittel die Schwangere nicht essen dürfen!

Zehn Nahrungsmittel die Schwangere nicht essen dürfen!

Während der Schwangerschaft gelten einige Lebensmittel als tabu bzw. dürfen nur in sehr geringen Mengen verzehrt werden, da sie sonst die Entwicklung des Ungeborenen gefährden könnten.Gefahr einer ... Mehr »

Verfasst am 29.07.2014

Die häufigsten Irrtümer in Bezug auf Zecken

Die häufigsten Irrtümer in Bezug auf Zecken

Zecken können zahlreiche Krankheiten übertragen, nur für wenige existiert ein Impfschutz. Vorbeugende Maßnahmen sowie das richtige und vor allem zeitnahe Entfernen der Zecke sind daher umso wi... Mehr »

Verfasst am 25.07.2014