Fette Mineralschlamm Maske Ur-kraft Gesichtsmaske Preise - jetzt günstig kaufen | Sparmedo Preisvergleich

Fette Mineralschlamm Maske Ur-kraft Gesichtsmaske

Fette Mineralschlamm Maske Ur-kraft Gesichtsmaske ist derzeit nicht lieferbar.

Leider führt derzeit kein Anbieter diesen Artikel. Wir haben Ihnen nachfolgend eine Liste mit Produkten erstellt, welche eine Alternative zu Fette Mineralschlamm Maske Ur-kraft Gesichtsmaske sein könnten.

Alternativen zu Fette Mineralschlamm Maske Ur-kraft Gesichtsmaske

Weitere Produktdetails

Produktdetails

  • Name Fette Mineralschlamm Maske Ur-kraft Gesichtsmaske
  • Darreichungsform Gesichtsmaske
  • Inhalt 15 ml
  • Hersteller / Vertrieb Fette Pharma
  • PZN 01693235
  • Rezeptpflichtig nein
  • Reimport nein

Erfahrungsberichte Fette Mineralschlamm Maske Ur-kraft Gesichtsmaske

12.06.2012 für Fette Mineralschlamm Maske Ur-kraft Gesichtsmaske 15 ml

Die Mineralschlamm Maske von Fett kenne ich von meiner Kosmetikerin. Der Name klingt ja nicht so toll, aber die Wirkung ist super. Es ist eine Creme-Maske, die beruhigt und erfrischt zugleich. Sie hat eine kühlende Wirkung. Der Geruch ist eher süßlich, gar nicht unangenehm. Mein Hautbild ist danach sichtbar feiner und sieht auch entspannter aus. Ich verwende sie etwa 2 Mal pro Woche.

Die Nutzermeinungen können die Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Ziehen Sie bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Ihren Arzt oder Apotheker zu Rate.
Erfahrungsbericht verfassen

Passende Artikel im Gesundheitsmagazin

lavera-Produktneuheiten 2014 im Überblick

lavera-Produktneuheiten 2014 im Überblick

Die Marke lavera von der laverana GmbH & CO.KG ist bei Naturkosmetik-Liebhabern bekannt und sehr beliebt. Etwa 280 Produkte sind in rund 30 Ländern erhältlich und nach den Richtlinien von NATRUE ... Mehr »

Verfasst am 01.04.2014

Pflege für trockene Haut

Pflege für trockene Haut

Viele Menschen klagen über trockene Haut. Typische Merkmale sind schuppige, gerötete und rissige Stellen. Ein Problem, dem man mit der entsprechenden Pflege und genügender Flüssigkeitszufuhr ... Mehr »

Verfasst am 03.03.2014